Prof. Dr. Matthias Hartmann

Mit großer Trauer haben wir erfahren, dass unser geschätzter Kollege Prof. Dr. Matthias Hartmann tödlich verunglückt ist.

Mit ihm hat die HTW Berlin eine herausragende Persönlichkeit verloren. In seinen 20 Dienstjahren an der Hochschule hat er sich stets mit größter Hingabe seinen zahlreichen Aufgaben gewidmet und den Fachbereich Wirtschafts- und Rechtswissenschaften mit seinem unermüdlichen Engagement in strategischer und operativer Hinsicht mitgeformt und vorangebracht. So hat er unter anderem in seiner langjährigen Tätigkeit als Sprecher des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre die schwierige Transformation vom Diplom- zum Bachelor-Studiengang verantwortet und in seiner Amtszeit als Dekan neun neue Professorinnen und Professoren an den Fachbereich geholt. Auch in der Forschung war Matthias Hartmann sehr aktiv. Im Rahmen großer Drittelmittelprojekte beschäftigte er sich mit den Herausforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen in der digitalen Welt. Dem wissenschaftlichen Nachwuchs stand er im Rahmen von Promotionen engagiert zur Seite.

Matthias Hartmann wird jedoch nicht nur aufgrund seiner akademischen Leistungen in Erinnerung bleiben, sondern vor allem als geschätzter Kollege und vielen als sehr guter Freund.